, Gerd Bleicher

Absage DSV-Bundesschau 2021

Liebe DSV-Mitglieder und Aussteller der Bundesschau

 

Auf unserer Konferenz des Gesamtvorstands am 29. Mai 2021 mussten wir leider beschließen, unsere Bundesschau für dieses Jahr abzusagen.

 

Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen.

 

Nach Rücksprache mit den zuständigen Stellen für die Ausstellungshalle in Brüggen ist mit Auflagen zu rechnen, die den Ablauf der Schau in der bisherigen Form nicht möglich machen, den Arbeitsaufwand bei Auf- und Abbau sowie zusätzlichen Hygienemaßnahmen enorm erhöhen und damit die zu erwartenden Kosten in einen jetzt nicht abschätzbaren Bereich treiben würden.

 

Sie müssen wissen, dass die vorbereitenden Arbeiten für die Bundesschau bereits im Mai/Juni beginnen. Ohne die uns erwartenden Randbedingungen zum Zeitpunkt der Absage ist eine sorgfältige Planung leider nicht zu machen.

 

Wir möchten Sie alle um Ihr Verständnis für diese Entscheidung bitten und wünschen uns alle, dass wir bald wieder unsere Veranstaltungen Bundesschauen und Mitgliederversammlungen gemeinsam durchführen können.

 

Für den Gesamtvorstand Gerd Bleicher 1. Vors.